Adventskonzert  2. Dezember 2017 - Kleinkahl

*****************************************************************

Zu einem Adventskonzert lud am 2. Dezember, dem Vorabend des ersten Advent, unser Gesangverein in die Pfarrkirche Kleinkahl ein.  
Der Gemischte Chor und die Neuen Töne, hatten sich mit einem umfangreichen Repertoire an Advents- und Weihnachtsliedern auf dieses Ereignis intensiv vorbereitet.

Der Erlös des Konzerts ist für den Mutter-Teresa-Verein Kleinkahl bestimmt.

Unter der musikalischen Leitung von Alexander Reuter wurde eine sehr abwechslungs- und facettenreiche Liedfolge vorgetragen, ergänzt durch einige besinnliche Gedichte.

Begleitet wurden die Sänger von Sandra Elsässer, Flöte und Sergey Korolev am Klavier.  

Mit dem Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent“ eröffneten und begrüßten beide Chöre, mit dem gemeinsamen Einzug in die weihnachtlich geschmückte Kirche, die erwartungsvollen Zuhörer.

Der erste Teil des Konzerts war bestimmt von besinnlichen Liedern, vorgetragen vom Gemischten Chor. „Im Dunkel naht die Weihnacht“, „Signore delle Cime“ und „Heilig“ von Dimitrij Bortnjanski, gaben der vorweihnachtlichen Stimmung ihr Gepräge. 

Mit dem gemeinsamen Lied „Advent der Christenheit“ folgte der Übergang in den zweiten Teil, der von den Neuen Tönen gestaltet wurde.
Zu ihnen zählten englischsprachige Lieder, mit zum Teil großer Dynamik vorgetragen, wie „Slow rocking Christmas“, „An Advent Gospel“, „Alleluia for Advent“ gemischt mit leisen Tönen „One small child“ und  „A Nativity Carol“.
Nachdem beide Chöre „Advent ist ein Leuchten“ angestimmt hatten waren die Besucher zum Mitsingen bei „Leise rieselt der Schnee“ und „Alle Jahre wieder“ eingeladen.

Der abschließende Beifall war Ausdruck dafür, dass wir mit diesem Repertoire den „vorweih-nachtlichen Nerv“ des Publikums getroffen hatten.
Bei einem Becher Glühwein und selbst gebackenen Plätzchen fand der gelungene Abend vor der Kirche seinen Abschluss.